Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


how-to_signal_angel

How to Signal Angel

Zuallererst: Wo gibt es Hilfe für Engel?

Dies gilt für alle Engelrollen: Wenn was klemmt, z.B. eine Rolle nicht besetzt ist oder jemand ausfällt oder ihr Zugangscredentials braucht, so gibt es Hilfe bei den Erzengeln. Die findet Ihr im Himmel und der ist in Mumble.

Unser Mumble-Zugang: WebClient: mumble.uber.space/ws - Wir empfehlen den Native Mumble Client: Address: mumble.uber.space Port: 48980 - Raum-Adresse ist: PrivacyWeek / Himmel

Du hast noch keinen Mumble Zugang? Native Client (empfohlen) unter https://www.mumble.info/downloads/ - webclient siehe oben. Mumble Tutorial: https://projekte.c3w.at/howto_mumble

Was tut ein Signal Angel?

Signal Angel haben die Aufgabe, Fragen zu spezifischen Talks aus dem Publikum an die Moderation weiterzureichen, die diese an die Vortragenden stellt. Diese Fragen können gestellt werden

Tweets können auch bequem über https://tweetdeck.twitter.com/ abgerufen werden.

Einschub: Es gibt 2 weitere Wege Fragen an uns zu stellen, aber diese sind für generelle Fragen gedacht und werden von den Infodesk-Engeln betreut, siehe . . . .

Zurück zu Signal Angel: Signal Angel sind 'Filter' zwischen Fragesteller:innen und Moderation (nicht sinnvolle oder beleidigende Fragen oder Kommentare werden nicht an die Moderation weitergegeben).

Die Kommunikation ist unidirektional (was sich auch in den Kanälen widerspegelt). Die Antworten auf die gesammelten und gefilterten Fragen werden von den Vortragenden oder der Moderation per Stream gegeben. Es gibt keine Rückmeldung und keine Antworten vom Signal Angel an die Fragensteller:innen.

Alle Kanäle sind 1h vor Beginn des Tagesprogramms bis 30min nach Ende besetzt - keine speziellen „Öffnungszeiten“ für die unterschiedliche Kanäle und keine Spezialisierung

Der Standardweg für die Weiterleitung der Fragen vom Signal Angel an die Moderation ist Mumble Chat im Videoregie-Kanal (per Text, nicht per Audio, damit die Moderation die Fragen ablesen kann). Dieses Mumble-Tutorial könnte hilfreich sein: How to Mumble

Alternative Kommunikationswege müssen zwischen Moderation und jeweiligem Signal Angel extra abgestimmt werden.

In welchem Format sollten die Fragen übermittelt werden?

Wenn das Signal Angel die Fragen aus dem Publikum in das Regie Mumble übermittelt, so ist es aus Lesbarkeitsgründen sinnvoll, das mit folgender Syntax zu tun:

„FRAGE_“&Quelle&„:“ & Fragentext

Beispiele:

  • FRAGE_FORM: wann hat das alles mit dem Internet eigentlich begonnen?
  • FRAGE_CHAT: Gibt es weiterführende Literatur?

Im Fall Frage an Panel, bitte auch beifügen, an wen die Frage gerichtet ist:

  • FRAGE_CHAT an Cegla: Hat sich Ihr Zugang in den letzten Jahren da nicht entscheidend geändert?

Das web-basierte Fragentool

Das web-basierte Fragentool benutzt die quell-offene Software Nextcloud.

Um Fragen erstellen, ändern und die Antworten sehen zu können, muss der Signal Angel eingeloggt sein. Die URL für das Login zum Administrieren von Fragen und Antworten ist https://cloud.privacyweek.at/apps/forms/

Um sich dort verbinden zu können braucht der:die Signal Angel einen Account auf diesem System. Den Benutzernamen und Passwort gibt es bei den Erzengeln, die im Mumble-Chat oder (etwas langsamer) auch per Mail an engel@privacyweek.at erreichbar sind.

In diesem Account ist bereits eine generische Frage erstellt, die unter dem obigen Link öffentlich erreichbar ist und auf externen Webseiten verlinkt werden kann. Wie dieser Fragetext geändert werden kann wird weiter unten beschrieben: Erstellen und Ändern von Fragen

Sicht der Zuschauer: Nutzer die den Link https://cloud.privacyweek.at/apps/forms/cWxDgcfAFAPJNMmj aufrufen sehen

Dieses Tool ist für Umfragen konzipiert und die Frage des Besuchers wird deswegen als Antwort bezeichnet. :-( Ein:e Benutzer:in kann einen Text eingeben und mit Klick auf Submit wird dieser Text, d.h. diese Frage, an den Ersteller des Formulars, d.h. den Benutzer pw20fragen übermittelt.

Nun zurück zum Signal Angel: Der jeweils berechtigte Signal Angel kann, wenn sie:er eingelogt ist, durch Auswahl von „Antworten“ nun die Antwort(en) einsehen: Dies führt zu Wenn dieser Screen bereits offen war, so sollte mal Refresh des Browserfensters genutzt werden (entweder F5 oder in der URL-Zeile links von der URL der Kreis mit dem Pfeilchen).

Die Antwort (d.h. die Frage des Nutzers) findet sich in der Liste. Die Antwort kann nun mit copy/paste entnommen werden und im Mumble-Chat als Text an den Moderator übermittelt werden (natürlich können auch mehrere Fragen zuerst gebündelt und/oder zusammengefasst werden, offensichtlicher Unsinn kann ignoriert werden). Mehr zu Mumble in How to Mumble und How-To für Engelrollen, die gleichzeitig in Jitsi (oder BBB) und Mumble sein müssen

Beim Wechsel zum nächsten Vortrag oder wann immer sinnvoll, können auch alle bisher gesammelten Fragen gelöscht werden. Dies geht über die 3 Punkte neben „Antworten“

Das Erstellen und/oder Ändern von Fragentexten

Nach dem Login sieht der:die Signal Angel eine Überblicksseite mit der bestehenden Frage

Alle Texte im rechten (Haupt-)Bereich können einfach überschrieben werden (kein Save notwendig). Achtung: Diese Texte sind sofort unter dem externen Link aktiv!

Aber natürlich ist dies eine Möglichkeit, event-spezifische Fragetexte zu verwenden. (Dann muss man natürlich darauf achten, dass am Ende wieder auf eine generische Frage zurückgeschaltet wird).

Wenn ein anderes Formular, mit einem anderen öffentlichen Link, erstellt werden soll, so nutzt man das Feld „Neues Formular“.

Dieses muss dann auch öffentlich freigegeben werden, und zwar mittels den 3 Punkten auf der rechten Seite:

Bei Fragen zum Akkumulator-Tool:

Ansprechperson: Philipp Matrix: @philipp_s:matrix.org, Mail: philippschaumann@mailbox.org, Tel./Signal: +43 680 218 6406

how-to_signal_angel.txt · Zuletzt geändert: 2020-10-26 20:34 von prikle